Garage Lagler Einsiedeln - KIA, Mitsubishi und Alfa Romeo ☆ Alfa Romeo

Alfa Romeo - Garage Lagler in Einsiedeln



 

Anonima Lombarda Fabbrica Automobili, kurz A.L.F.A, heisst wörtlich übersetzt „Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik“. 1910 offiziell in Mailand gegründet.

Neben Design steht bei Alfa Romeo traditionell auch immer die Technik im Vordergrund. Bereits 1913, drei Jahre nach Firmengründung, haben die Ingenieure von Alfa Romeo für den Motorsport einen Hochleistungsmotor mit zwei oben liegenden Nockenwellen, vier Ventilen pro Zylinder, dachförmigen Brennräumen und Doppelzündung pro Zylinder entwickelt. Die 6C-Modelle in den 1930er Jahren erhielten beispielsweise doppelte Ventilfedern. Bei den 8C-Modellen wurden weltweit erstmals Zylinderköpfe aus Aluminium eingesetzt.

Die traditionelle Rennfarbe für Italien ist Rot. "Rosso Alfa" (Alfa-Rot) ist ein Rot, das seit Jahrzehnten unverändert und Alfa-exklusiv ist. Angelehnt an das Alfa-Rot, welches vor dem Zweiten Weltkrieg eher rotbräunlich war, übernahm Enzo Ferrari als ehemaliger Motorsportleiter Alfa Romeos die rote Farbe für seine Fahrzeuge. Heutzutage ist das von Ferrari verwendete Rot, welches als Rosso Corsa ("Rennstrecken-Rot") bezeichnet wird, und im Vergleich zum Alfa-Rot einige Nuancen heller ist, aufgrund der kompromissloseren Einsätze im Motorsport vielleicht bekannter, jedoch nicht traditioneller.

Es ist ein gemeinsames Merkmal von vielen Modellen von Alfa Romeo, dass das vordere Zulassungskennzeichen außerhalb der Fahrzeugmitte und zwar in Fahrtrichtung links angebracht ist. Dadurch kommt das Alfa-Herz - auch Scudetto genannt - besser zur Geltung. Auch besteht die Auffassung, dass so die sportliche Note der Fahrzeugfront stärker betont wird. Seit den 50er Jahren wird dieses Stilelement vor allem bei den sportlichen Modellvarianten stets gerne eingesetzt.

 

Fans der Marke Alfa Romeo heißen „Alfisti“ (strittiger Singular: Alfista - da es sich bei dem Wort Alfisti um ein Kunstwort handelt). Einige Alfa-Fahrer bezeichnen ihren Alfa als „Bella“ (von „bella macchina“, ein italienischer Begriff für „schönes Auto“), obwohl das Wort „Bella“ in alleiniger Verwendung von den Italienern eigentlich eher für eine schöne Frau verwendet wird. Eine große Zahl von Alfa-Fahrern und -Kunden besitzt eine ausgeprägte Affinität zu ihrer Marke.

 

Das grüne Kleeblatt ist (QV: Quadrifoglio Verde), ebenso wie die Biscione (die Schlange aus dem Wappen) auch ein beliebter Aufkleber auf den Fahrzeugen echter Alfisti. Es ist auch nicht unüblich, dass Alfisti (vor allem Fahrer älterer Modelle) Fahrer anderer Alfas durch lässiges Handheben grüßen.



Öffnungszeiten

Mo-Fr 07.30 - 12.00 / 13.00 - 18.00

Samstag 08.00 - 16.00

Lageplan

Pannendienst

Hesch en Crash oder bliibsch mal stah, lüt eifach dr Garasch Lagler ah...

Willkommen - Fahrzeugbergungen, Unfallhilfe, Überführungen, Abschleppdienst und Pannendienst führen wir für Sie gerne aus, Rund um die Uhr!

Neuwagen und Occasionen von Mitsubishi, KIA, Alfa Romeo und Fiat.

Kontakt

  • Telefon:
    +41 55 412 33 23
  • Fax:
    +41 55 412 33 26
  • Email:
    info@garage-lagler.ch
  • Adresse:
    Etzelstrasse 41
    CH-8840 Einsiedeln
    Schweiz